Meiner Dorfspaziergang

 

Der Meiner Dorfspaziergang fand am Samstag den 19.August statt. Er war wie beim letzten mal ein voller Erfolg. Eine nicht erwartete große Gruppe von interessierten Bürgern ca.40 bis 45 Personen hat sich eingefunden. Die Stimmung war so gut, dass noch dieses Jahr eine Wiederholung geplant wird.

 
 

Besuchsziele waren diesmal unter anderem die alten Höfe rechts und links der Meiner Hauptstraße, die evangelische Kirche, in der Umgebung des Gemeindeamtes die alte Schule, die alte Schmiede und einiges mehr. Der Rundgang endete auf dem Marktplatz am Rüben-Brunnen. Eine kleinere Gruppe fand sich dann noch bei Kaffee und Kuchen ein, um sich alte Bilder anzusehen. Sehr erfreut sind wir auch darüber, dass sich auch Gäste einfanden, die ehemals in Meine wohnten und jetzt in Braunschweig leben, als auch Politiker wie unseren Landtagskandidaten Philipp Raulfs, der den Rundgang mit Interesse verfolgte und mit unserer Bürgermeisterin Ute Heinsohn-Buchmann und mit unserem SPD Ortsvereinsvorsitzenden Reinhard Paul Engel sprechen konnte.

 
 
    Kommunalpolitik     Kultur
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.