Rundgang zu Stätten der Reformation in Braunschweig

 
 

Der SPD Ortsverein Meine bietet als eigenen Beitrag zum Reformationsjubiläum für alle Interessierten einen Gang durch Braunschweig an, bei der wir einige Orte ansehen, die für die Braunschweiger Reformationsgeschichte bedeutsam waren.

 

Dabei gehen wir unter anderem zur Andreaskirche, dem Ort, an der der Braunschweiger Reformator Johannes Bugenhagen seine Arbeit begann. Dort wird uns der Pfarrer der Kirchgemeinde, Herr Kapp, etwas über die Kirche erzählen. Im Abschluss an den Rundgang werden wir uns in einer Gaststätte zusammensetzen und eine Präsentation über die Reformation in Braunschweig zu sehen bekommen.

Wir starten am Freitag, dem 19. Mai 2017 um 14 Uhr 34 mit dem Zug am Bahnhof Meine.
Um Anmeldung bis zum 9.5.2017 wird gebeten.  Siehe Termine.

 
    Kultur
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.