Willkommen Ganz

Bundesministerin Manuela Schwesig zu Besuch in Meine

Schleswig _ Ute


Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familien,Senioren, Frauen und Jugend, Ute Heinsohn-Buchmann Bürgermeisterin von Meine (beide SPD)

Meine Für Hubertus Heil 02


Bundestagsabgeordneter Hubertus Heil
Von links: Reinhard Paul Engel (Vorsitzender der SPD Meine, Hubertus Heil (unser Bundestagsabgeordneter), Felicitas Nadjib (SPD Ratsfrau aus Abbesbüttel), Ute Heinsohn-Buchmann (Bürgermeisterin von Meine)

Der "Aufwind", den Martin Schulz entfacht hat, macht sich auch bei uns bemerkbar Wir haben in der Gemeinde Meine sechs neue SPD Mitglieder.

Martin Schulz 04


Durch die Aufbruchstimmung, die Martin Schulz ausgelöst hat, haben wir (SPD Meine) in der letzten Zeit 6 neue Mitglieder gewonnen.

Initiative von Felicitas Nadjib (Abbesbüttel) zur Verbesserung der Verkehrssicherheit:

Geschwindigkeitsmesstafel
 

Felicitas Nadjib (Abbesbüttel)

Antrag von Felicitas Nadjib:
Hiermit stelle ich den Antrag, im Bereich der Ortsdurchfahrt im Ortsteil Abbesbüttel zur Verkehrsberuhigung und größeren Verkehrssicherheit die Einhaltung der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit durch Installation von Geschwindigkeitsanzeige-Tafeln mit Smiley-Funktion zu fördern.
Da die Ortsdurchfahrt Abbesbüttel sehr lang (ca.2,6 km) und sehr gerade und zudem breit und gut ausgebaut ist, werden häufig Autofahrer dazu verleitet, die Höchstgeschwindigkeit zu überschreiten. Dies ist gefährdend für andere Verkehrsteilnehmer (Fußgänger und Radfahrer), besonders auch für die vielen Kinder, die auf ihrem Schulweg die Straße überqueren müssen, bzw. an der Straße auf den Schulbus warten.
Höhere Geschwindigkeiten führen außerdem zu einer höheren Lärmbelastung.
Mit Anzeigetafeln, die auch in der Ortsmitte nochmals an die Höchstgeschwindigkeit erinnern, könnte auf freundliche Art die Einhaltung der Geschwindigkeitsgrenze erreicht werden und damit eine Verbesserung der Lebens- und Wohnsituation der Abbesbüttler Bürger.

 

 

 

Ein-Stunden-Takt jetzt

Erix


Bahn auf der Strecke Wittingen - Gifhorn - Meine - Braunschweig. Für den Abschnitte Gifhorn - meine - Braunschweig fordern wir den Ein-Stunden-Takt jetzt.

_____________________________________________________________________________________

Bahnhof Meine 2.jpeg

Dr. Ulrich Standt (links) und Heinz Göldenitz (rechts) am Bahnhof Meine. Bericht siehe unten.

Meine. Die Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Verkehrsanbindung wurde beim Dämmerschoppen der Meiner SPD umfassend diskutiert. Allgemein wurde kritisiert, dass in die Orte zu schnell hineingefahren wird.

„Ich würde es begrüßen, wenn auch in der Ortsmitte von Abbesbüttel eine Geschwindigkeitstafel an die innerörtlichen 50 km/h erinnern würde.“ So der Vorschlag von Felicitas Nadjib, Ratsfrau aus Abbesbüttel zur Verbesserung der Verkehrssicherheit. Ihr Vorschlag, in dieser Richtung im Gemeinderat aktiv zu werden, fand einhellige Unterstützung.

Auch der immer wieder geäußerte Wunsch von Bürgern, nach einer verbesserten Bus- und Bahnverbindung in den Abendstunden und an den Wochenenden wurde ausführlich diskutiert.

Das, von der Papenteicher Jugendförderung massiv unterstütze Projekt Disco Taxi wurde ausdrücklich gelobt. Auf diesem Gebiet muss aber noch mehr geschehen. In den Abendstunden und an den Wochenenden brauchen wir bessere Anbindungen an Braunschweig. War der Wunsch der Versammlung.

Beim Thema Bahn gab es heftige Kritik, dass der Stundentakt immer noch nicht realisiert ist. „Alle zwei Jahre werden wir um wiederum zwei Jahre vertröstet. Das darf so nicht weitergehen“ brachte Heinrich Göldenitz den Unmut der Versammlung auf den Punkt. „Wenn es beim Bau des Begegnungsgleises in Rötgesbüttel nicht voran geht, muss neu überlegt werden. Ich schlage vor, das vorhandene zweite Gleis (siehe Foto)  im Bahnhof Meine für eine Übergangszeit zu nutzen. Dann ist zwar eventuell nur ein verlängerter Stundentakt realisierbar. Aber ein schlechter Stundentakt ist besser, als der augenblickliche Zweistundentakt. Es sollte auch überlegt werden, ob nicht für eine Übergangszeit ein Stundentakt „nur“ zwischen Braunschweig und Gifhorn eingerichtet werden kann.“ Machte Dr. Ulrich Standt (Ratsherr der Gemeinde Meine) Vorschläge für das weitere Vorgehen.

„Wir werden sobald wie möglich einen Fachmann des Grußraumverbandes in den zuständigen Gemeindeausschuss einladen. Er soll unsere Fragen beantworten“ versprach Bürgermeisterin Ute Heinsohn-Buchmann.

,

Ute Neu 03

Oben:
Ute Heinsohn - Buchmann, Bürgermeisterin der Gemeinde Meine

 

 

Diagramm 01
Diagramm 03
Verfügbare Downloads Format Größe
Liste der Ratsmitglieder und Bürgervertreter PDF 30 KB

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Fairer Handel gegen Protektionismus

Ja zur Reform der europäischen Handelspolitik: Das Europäische Parlament hat für das EU-Kanada-Abkommen gestimmt – nachdem auf sozialdemokratischen Druck hin zahlreiche Änderungen an dem Text vorgenommen worden waren. „Das alte CETA-Verhandlungsergebnis der EU-Kommission war schwach. mehr...

 

"Gut, dass die Führungsfrage in der SPD geklärt ist"

Der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil zeigt sich erleichtert, dass die Frage der Kanzlerkandidatur nun entschieden ist: „Es ist gut, dass die Führungsfrage in der SPD jetzt endlich geklärt ist. So gut ich kann und aus tiefer persönlicher Überzeugung werde ich Martin Schulz als SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten unterstützen." mehr...

 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...